Referenzen

Tiefbau

POTSDAM
Fachhochschule Potsdam
1. BA Außenanlagen

Unser Auftrag hier war, marode Bereiche des Hochschulgeländes zu sanieren. Das Auftragsvolumen umfasste diverse Erdarbeiten, Durchörterungen mit Erdraketen für die Kabelverlegung und 27 m Stützwände in verschiedenen Höhen aus Beton zu stellen.

Darüber hinaus waren 1.100 qm Granit Groß- und Kleinpflaster für Gehwege und Zufahrten inkl. Einfassung zu verlegen, sowie Obstbäume zu pflanzen und 3.400 qm Rasenfläche herzustellen. Alle verbauten Ausstattungsgegenstände sind auch von uns geliefert worden.

UNI GRIEBNITZSEE
GESTALTUNG DER FREIANLAGEN

Bei diesem Projekt kamen gleich mehrere unserer Gewerke zum Einsatz. Die breit gefächerte Aufgabenstellung war eine optimale Herausforderung für unser Management. Erdarbeiten, Gestaltung der Wege und Plätze, Bau von Treppenanlagen, Garten- und Landschaftsbau, Ausstattung der Flächen mit Bänken, Fahrradständern, Schildern, Papierkörben etc.

Auftraggeber: Brandenburgischer Landesbetrieb Potsdam
Auftragswert: 360.000 Euro

DIPPMANNSDORF
AUSSENANLAGEN DER FÖRSTEREI

Großeinsatz auf dem Grundstück der Oberförsterei Dippmannsdorf mit einer Komplettsanierung der Außenanlage. Auf rustikalem Sandboden haben wir Straßen und Wege angelegt, entweder solide mit Betonstein oder aufwendiger mit Naturstein (Granit, Feldstein) gepflastert.

Höhendifferenzen im Boden sind mit Stützwänden baulich ausgeglichen worden. Als Unterstand für die Fahrzeuge wurde ein doppelter Carport passgenau von uns angefertigt und aufgestellt. Bestandteil des Auftrags war auch die Installation der Wege- und Carport Beleuchtung.

SCHWANEBECK
Gestaltung Vier-Seiten-Hof

Unser Auftragsumfang: Abbruch von Entwässerungsleitungen und Neuverlegung von Leitungen für die Entwässerung, mit der Erstellung von Revisionsschacht und Straßenablauf. Inkl. Erdarbeiten und Herstellung Planum haben wir darüber hinaus 480 qm Beton- und Klinkerpflaster auf einer Länge von 44 Metern verlegt. Es wurden 26 gestrahlte und imprägnierte Blockstufen als Einfassung und Stufen eingebaut.

Auftragswert: 31.000 Euro

BRANDENBURG A. D. HAVEL
Neubau Abscheideranlage

Der Neubau dieser Abscheideranlage mit Koaleszenzabscheider und Schlammfang war mit unfangreichen Tiefbauarbeiten verbunden. Diverse Abbrucharbeiten waren notwendig, der Straßenbeton musste aufgebrochen und auch wieder hergestellt werden. Baugruben mit 4,50 m Tiefe wurden mit Verbau und unter Einbeziehung einer geschlossenen Grundwasserabsenkung hergestellt. Die fertige Anlage wurde einschließlich der installierten Warnanlage technisch überprüft und betriebsfertig übergeben.

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?